BERUFSBILD
_______________________________________________________________________________


Buchhalter und Personalverrechner (m/w) sind lt. Bilanzbuchhaltungsgesetz (BibuG) gesetzliche Mitgliederinnen und Mitglieder der Wirtschaftskammern Österreich und kompetente Partnerinnen und Partner im Bereich des Finanz- und Rechnungswesens. Die Buchhaltungsberufe handeln praxisnah und erfolgsorientiert und sind bestrebt, wirtschaftliche Abläufe so effizient wie möglich zu gestalten.
Sie erledigen die anfallenden Arbeiten in der Buchhaltung, in der Kostenrechnung sowie des Jahresabschlusses zuverlässig, zeitgerecht und kundenorientiert. Sie bedienen sich moderner elektronischer Datenverarbeitungssysteme sowie anderer zur Verfügung stehender Instrumente und Methoden.

Vorteile für Ihr Unternehmen

Öffentliche Bestellung als Buchhalterin oder Buchhalter - nur bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen (Qualitätssicherung). Die Überprüfung der gesetzlichen Voraussetzungen und die Bestellung erfolgt durch die Bilanzbuchhaltungsbehörde.

Verschwiegenheitspflicht – diese erstreckt sich auch auf persönliche Umstände sowie Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse die bei Durchführung erteilter Aufträge bekannt geworden sind.

Zeugenentschlagungsrecht im Verwaltungs-, Abgaben-, Zivil- und Strafverfahren hinsichtlich dessen, was dem Berufsberechtigten in Ausübung seines Buchhaltungsberufes bekannt geworden ist.

Es besteht die gesetzliche Verpflichtung jährlich 15 Lehreinheiten pro Berufsbefugnis an facheinschlägiger Weiterbildung nachzuweisen. Die Kontrolle erfolgt durch die Bilanzbuchhaltungsbehörde.

Alle Berufsberechtigten sind verpflichtet, einen Berufssitz zu haben. Grenzüberschreitende Dienstleistungen und Niederlassungen sind grundsätzlich möglich. Die entsprechenden EU-Regelungen müssen erfüllt werden.

Das Bilanzbuchhaltungsgesetz ist mit 01.01.2007 in Kraft getreten. Demzufolge können Berufsberechtigungen als Buchhalterin oder Buchhalter nur bei der Bilanzbuchhaltungsbehörde beantragt werden.

Die Buchhalter und Personalverrechner (m/w) sind gesetzlich verpflichtet, eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung abzuschließen.


Ein echter Wettbewerbsvorteil

Buchhalter und Personalverrechner (m/w) lt. BibuG übernehmen Aufgaben ihrer Auftraggeberinnen und Auftraggeber und helfen dadurch, die Entwicklung von Unternehmen positiv zu gestalten, Schwachstellen zu erkennen und diese zu beseitigen.
Sie stärken das Fundament eines Betriebes und haben für fast jedes Problem die richtige Lösung.

© 2019 WKO

BUCHHALTUNG WIEN G.BH e.U., FN 351034b, HG Wien, A-1010 Wien,Herrengasse 1-3, 2. Stock. Copyright: Lic. phil. Ana Maria Ivan, öffentlich bestellte Buchhalterin, Geschäftsführerin. Telefon: +4315337819. Öffnungszeiten: montags-donnerstags von 9:00-17:00 Uhr, freitags 9:00-14:00 Uhr.